Blog

Schottlands rauer Charme

Schottland verzaubert mit einer Fülle an schönen Sehenswürdigkeiten. Große Seen, beeindruckende Burgen und eine blühende Naturidylle verleihen einer Reise nach Schottland einen ganz besonderen Reiz. Ein unvergesslicher, mystischer Trip wartet auf dich – lass dich auf unserem Blog von Schottland begeistern. Viel Spaß beim Lesen!

Auf den Spuren der berühmten Sage

Laut einer alten Sage lebt im zweitgrößten See Schottlands „Loch Ness“, das bekannte Seemonster. Dem Mythos auf der Spur, folgen viele Touristen den Wegen in die Mitte des Landes. Wander- und Radwege führen dich um den See herum, durch die Highlands von Schottland. Ebenso beliebt sind die Bootsfahrten auf dem See, bei denen mit großer Spannung der See erkundet wird.

Castle Rock. Im Bann der Burg.

Über der schottischen Hauptstadt Edinburgh thront auf dem Castle Rock das bekannte „Edinburgh Castle“. Die Eintrittskarten sind am besten vorab online zu erwerben. Tauche bei der Entdeckung des Schlossinneren in das Leben damaliger Zeiten ein und entdecke die prunkvollen Räumlichkeiten des Schlosses. Täglicher Höhepunkt beim Besuch der Burg ist der „One O´Clock Gun“ Kanonenschuss, der täglich um 13 Uhr abgefeuert wird. Dies half den Seefahrern damals, sich zeitlich zu orientieren. Heute ist es eine Attraktion für Touristen.

Auf den Spuren Harry Potters

Wohl eine der bekanntesten Filmbrücken der Welt findest du im Westen von Schottland. Das Glenfinnan-Viadukt war Drehort für einen Film der bekannten Harry Potter Reihe. Auf 21 Pfeilern, auf bis zu 30 Metern Höhe, schlängelt sich die rote Eisenbahn von April bis Oktober zweimal täglich über die Brücke. Vormittags, gegen 11 Uhr und am Nachmittag, gegen 15 Uhr, hast du dann die Chance auf einen Blick auf den Hogwarts-Express. Die malerische Landschaft von blühenden Wiesen und Wäldern, rundet diesen schönen Ausblick ab.

Dem Adel auf der Spur

Neben schönen Seen, verzaubert die Landschaft mit weiteren Schlössern und Burgen. Im Süden steht beispielsweise das Stirling Castle, die ehemalige Residenz schottischer Könige. Am Loch Ness steht Urquhart Castle, die Ruinen einer Burg, dessen Besichtigung du mit einem Besuch des Sees optimal verbinden kannst.

Aktiv in Schottland

Wanderst du gerne, solltest du dir nicht den höchsten Berg Großbritanniens entgehen lassen. Mit 1345 Metern ragt der Berg „Ben Nevis“ majestätisch aus der Landschaft hervor. Auf Routen für Touristen, wie dem „Mountain Track“ oder „ Pony Track“, erklimmst du den Berg. Neben einer Grundfitness ist richtiges Schuhwerk, sowie eine warme Jacke unerlässlich. Beachte vor dem Aufstieg außerdem den Wetterbericht, um auf dem Berg nicht von Regen oder starkem Wind überrascht zu werden.

Bequem reisen

Ein Mietwagen ist die bequemste Möglichkeit, Schottland zu entdecken. Darüber hinaus besteht die Chance, mit Bus und Bahn das Land kennenzulernen. Allerdings sind die Fahrpläne nicht immer zuverlässig und teils abhängig von der Saison.

Deine Reise ab Berlin

Ab Berlin Schönefeld fliegt Ryanair in zwei Stunden Direktflug nach Edinburgh. EasyJet bietet ab Berlin-SXF Direktflüge nach Glasgow an. Parke dein Auto während deiner Reise sicher auf einem unserer Parkplätze in Flughafennähe. Unter www.dein-stellplatz.de unkompliziert buchen und dein Auto einfach vor deinem Flug auf deinem gebuchte Stellplatz abstellen. Wir bringen dich mit unserem kostenfreien Shuttle zum Terminal und bei Rückkehr auch wieder zurück zu deinem Auto. Schöne Reise wünscht dir das Team von Dein-Stellplatz!

Newsletter

DEIN STELLPLATZ ERLEBEN. GANZ EINFACH. GANZ BEQUEM. IN DEINEM POSTFACH.

News & More. Das Neueste aus der Welt von Dein Stellplatz.
Mehr wissen. Mehr erleben. Mehr erfahren.
Immer up-to-date sein über topaktuelle Neuheiten und Rabattaktionen. Melde dich gleich an!

Für alle Parkplätze am Flughafen BER Berlin haben unsere Kunden 2647 Bewertungen abgegeben. Die durchschnittliche Bewertung liegt bei ø 4.93 von 5 möglichen Sternen.
Störer

Okay
Abbrechen
Okay

Bitte warten, du wirst automatisch weitergeleitet.

X
Whatsapp